LEITNER VIP LOUNGE

HOME OF CULINARY MOMENTS

Stellen Sie sich vor, Sie schlürfen einen Cocktail in netter Gesellschaft, genießen dabei Kreationen aus der Sterneküche, lauschen ruhiger Musik und treten dann hinaus auf die Terrasse, von der Sie einen einzigartigen Blick auf die legendäre Gran Risa haben.


Dieses Erlebnis erwartet Sie in der LEITNER VIP Lounge, die sich am Dach des Gebäudes des Alpine Ski World Cup befindet. Freuen Sie sich auf eines der exklusivsten Winterevents in Alta Badia.

STERNEKÜCHE IN LUFTIGEN HÖHEN

Das raffinierte Design und der moderne Look der LEITNER VIP Lounge werden Sie mit vielen kleinen Details faszinieren: Das ist der perfekte Ort für diejenigen, die sich ein glamouröses Erlebnis nicht entgehen lassen wollen. Die Außenterrasse bietet einen atemberaubenden Blick auf die Gran Risa von oben und ermöglicht freie Sicht auf die Piste, auf der die besten Skirennläufer Skigeschichte schreiben.

Jedes Jahr trifft sich hier die vornehme Gesellschaft, um den Skisport zu feiern und die Gerichte einiger der besten Köche der Region in einem stilvollen Ambiente zu genießen.

Die „Bollicine Party“, weist auf den Anfang des Skiweltcup-Wochenendes hin. Dieser Einweihungsabend wird ein glamouröser Anlass sein, um auf die Weltmeisterschaft anzustoßen und die Delikatessen von Werner Hell von "Hell isch guit" zu kosten.

Auch dieses Jahr werden die Gäste der LEITNER VIP Lounge wieder von den Köstlichkeiten der Sterneköche verwöhnt, angefangen mit dem Sonntagsmittagsessen von Gerhard Wieser** „Castel Finedining“ in Meran und Peter Girtler** vom „Restaurant Einhorn“ in Sterzing. Zum großen Finale können Sie am Montag die Kreationen von Theodor Falser* vom "Restaurant Johannesstube" in Welschnofen und Johann Lerchner vom Restaurant "Lerchner's" in Runggen genießen. Um gastronomische Exzellenz zu gewährleisten, werden Qualitätsprodukte von Unternehmen ausgewählt, die in Innovation mit besonderem Augenmerk auf die Handwerkstradition investieren, wie die Südtiroler Weinkellereien.

Als Krönung des Ganzen werden das Frühstück und die Desserts von Ricky Wieser vorbereitet, der beim Backen seiner Kreativität freien Lauf lässt. Außerdem wollen wir auch dieses Jahr wieder die nachkommenden Generationen der Hotelfachschule Bruneck miteinbeziehen. Aus diesem Grund erneuert der Skiweltcup mit großer Freude und besonderem Dank die Zusammenarbeit mit den Schülern der Hotelfachschule, die sich auch in dieser neuen Ausgabe um den Service kümmern werden.